PETA – Stadttauben: Was Sie über diese Vögel wissen sollten

Tauben in Bahnhofshallen oder Fußgängerzonen werden in der Öffentlichkeit häufig als „Problem“ wahrgenommen. Doch es sind die Tauben selbst, die großes Leid erfahren – und schuld daran ist einzig und allein der Mensch. Die Tauben, die wir in unseren Städten sehen, sind nämlich keine Wildtiere, sondern domestizierte Tiere. Es handelt sich um sogenannte Haustiere, die vom Menschen gezüchtet und anschließend ausgesetzt wurden, sowie deren Nachkommen. Daher sind Tauben auf die Versorgung durch den Mensch angewiesen – ähnlich wie sogenannte Straßenhunde und -katzen in anderen Ländern.

Den ganzen Beitrag von PETA lesen Sie hier